Mittwoch, 22. August 2012

Wahlplakat der CDU im Jahre 1999 zum Euro

Im Jahre 1999 hat die CDU folgendes Wahlplakat zur Euro-Einführung genutzt. Bildet euch eure eigene Meinung:

CDU Wahlplakat zur Euro Einführung 1999

Was kostet uns der Euro?

a) Muß Deutschland für die Schulden andere Länder aufkommen?

Ein ganz klares Nein! Der Maastricher Vertrag verbietet ausdrücklich, daß die Europäische Union oder die anderen EU-Partner für die Schulden eines Mitgliedstaates haften. Mit den Stabilitätskriterien des Vertrags und dem Stabilitätspakt wird von vorneherein sichergestellt, daß die Nettoverschuldung auf unter 3% des Bruttoinlandsproduktes begrenzt wird. Die Euro-Teilnehmerstaaten werden auf Dauer ohne Probleme ihren Schuldendienst leisten können.
Eine Überschuldung eines Euro-Teilnehmerstaats kann daher von vorneherein ausgeschlossen werden.

Kommentare:

  1. "Und niemand hat die Absicht eine Mauer zu bauen."
    Warum wundert sich diese verdummte Politikerkaste eigentlich, dass die am stärksten wachsende Wählergruppe die der Nichtwähler ist. Sie schaden der Demokratie und unserem Wohlstand, dass schon Artikel 20 Abs. 4 des Grundgesetzes zum tragen kommt. Jeder Deutsche hat ein Widerstandsrecht, wenn die Grundlagen der Demokratie in eklatanter Weise beschädigt werden. Und diese Politiker haben das tatsächlich geschafft. Welch Pfuscher... !!!

    AntwortenLöschen
  2. Man sollte der "Abzockkaste Politiker" diesen "Wisch" unter die Nasen reiben und sie zwingen mit Ihrem Privatvermögen zu haften.
    Somit dürften sich alle Abzockmaßnahmen erledigt haben.

    AntwortenLöschen
  3. Das kotzt einen - gelinde gesagt - alles maßlos an!

    AntwortenLöschen
  4. Wenn es da so geschriben steht, haben wir es dann nicht schriftlich? Okay, wir haben es nicht unterschrieben, weil wir so etwas ohnehin nicht gelaubt haben - so ein Mist aber auch.

    AntwortenLöschen
  5. und warum zahlen wir jetzt?Die Politiker die diesen unsinn verzapft haben sollten bezahlen sie haben das Volk BELOGEN!

    AntwortenLöschen
  6. In diesem Staat wird man nur noch belogen und betrogen.
    Und es ist so, dass die linksgrünrot dominierten Medien mit dem Anschein der Seriosität daherkommen und der Großteil der Leute denen (noch) alles glaubt. Ja und der Rest ist (beabsichtigt?) völlig hirnrissig damit beschäftigt Superstars o.ä. Schwachsinn in Deutschland zu suchen.

    Eigentlich wäre es gut, wenn nach der Bundestagswahl die Katze aus den Sack gelassen wird, die Deutschen so richtig blechen müssen, damit sie endlich mal aufwachen...

    AntwortenLöschen